Rechtseinräumung

Es können unterschiedliche Rechte eingeräumt werden. Der Lizenznehmer kann berechtigt werden, das lizenzierte Produkt herzustellen, zu gebrauchen und/oder zu vertreiben.

  • Herstellungsrechte: In diesem Fall werden dem Lizenznehmer für die Länder, in denen die Betriebsstätten des Lizenznehmers sind, eine Lizenz gewährt.
  • Gebrauchsrechte: Typischerweise wird der Lizenznehmer das lizenzierte Produkt nicht nur selbst gebrauchen, sondern zumeist vertreiben.
  • Vertriebsrechte: Vertriebsrechte können regional, exklusiv oder nicht-exklusiv ausgestaltet werden.
  • Sonstige Beschränkungen der Vertriebslizenz: Es kann eine Mengenbeschränkung, eine Kundenbeschränkung, eine Preisbeschränkung oder eine Verwendungsbeschränkung vereinbart werden.